FANDOM


Fritz Baier (* 2. Juni 1923 in Chmeleschen, Bezirk Karlsbad, Tschechoslowakei; † 1. März 2012 in Mosbach), Betriebswirt, Politiker, war seit 1956 bis 1976 Mitglied im Deutschen Bundestag, zunächst als Nachrücker. Seit 1957 wurde er im Wahlkreis Sinsheim gewählt. Von 1974 bis 1985 war Baier Oberbürgermeister von Mosbach.

Nach dem Militärdienst und Gefangenschaft kam er nach Hettingen und fand eine Anstellung im Landratsamt. U. a. wurde er Treuhänder für Betriebe ehemaliger NDSAP´ler. Er heiratete vor Ort. Er war im katholischen Umfeld sehr aktiv. U. a. geht auch auf ihn die Wallfahrt der Vertriebenen nach Walldürn zurück (sog. Ackermanngemeinde).

Als Oberbürgermeister verbindet sich mit ihm die Schaffung der Waldstadt und der Fußgängerzone und die sog. Altstadtsanierung. 1984 wurde er knapp nicht mehr gewählt. Er beteiligte sich an der Beratung der Kommunen in den neuen Bundesländern nach 1990. 1993 wurde er zum Ehrenbürger Mosbachs ernannt.


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem heidelberg.mannheim.wiki helfen, indem du ihn erweiterst.




hier entsteht das heidelberg.mannheim.wiki bzw. das rheinneckarindushistorywiki und andere verwandte Themen


soll ein gutes regional-wiki für die rheinneckar-metropolregion werden


soll ein wiki für die rheinneckar-industrie-achäologie, ein historywiki, werden


Mitarbeitende für das Regional-Wiki fürs Delta werden gesucht !



Mach doch einfach mit !


Diese Seite braucht Informationen. Bearbeiten

Du kannst uns zum Beispiel helfen, indem du einen Satz oder ein Bild aus Deinem Wissen einfügst!Bearbeiten

Erweitere bitte diese Seite!Bearbeiten


Überschrift des 1. AbschnittesBearbeiten

Schreibe den ersten Abschnitt deines Artikels hier.

Überschrift des 2. AbschnittesBearbeiten

Schreibe den zweiten Abschnitt deines Artikels hier.


Siehe auch Bearbeiten

WeblinksBearbeiten