FANDOM


Der Ameisenbuckel ist in Fortsetzung des Gaisbergs nach Süden ein Vorberg des Königstuhls zur Rheinebene hin in Halbhöhenlage. Der Aufstieg zum Bergfriedhof, Steigerweg, bzw der Kühle Grund trennen ihn im Norden bzw. Süden von den anderen Vorbergen.

Verwaltungsmäßig gehört er zum Stadtwald bzw zum Stadtteil Rohrbach.

An seiner Westseite liegen die von der Ebene ca 30 bis 50 m aufsteigenden ehemaligen Weinberge des Hofweinguts. Sie sind jetzt als Wochenendgrundstücke benutzte Gärten.

Noch vor dem Kühlen Grund steigt an seiner Flanke eine moderne Himmelsleiter bis auf das Niveau des Unteren Rohrbacher Grenzwegs.


MedienBearbeiten

  • Horst Eichler: Lernlandschaft Südliche Gaisbergscholle.Verlag Regionalkultur. 2017. ISBN 978-3-89735-981-9(zehn Module mit 30 Lernorten, Themen sind Geologie, Klima, Hydrologie, Wald, Namensgut, Siedlungen, Altwege, Wirtschaft, Militärische Orte und Weinbau)